TOPlist
Polevsko ist eine alte Glasgemeinde mit einem markanten Höhenunterschied 3km nordwestlich von der Stadt Nový Bor. Die Dominante bildet der Berg Klíč mit der Höhe von 760m ü. M.
Sie entstand im 15. Jahrhundert bei einer Glashütte. Am Ende des 17. Jahrhunderts wurde die Gemeinde ein von den ersten Glashandelszentern. Bis heute arbeitet hier die Glashütte Klára, die im Jahre 1907 gegründet wurde.
Zu den architektonischen Denkmälern gehören die Kirche Nejsvětější Trojice aus den Jahren 1716-18, die oberhalb der Gemeinde steht. In der Gemeinde gibt es auch eine menge von ursprünglichen Fachwerkhäusern.
Die Gemeinde und ihre nahe Umgebung bietet den Besuchern: Skilifte, Loipen, markierte touristische Wanderwege, Radwege, Tennisplätze und auch -hallen, Freibäder, Hallenbad, Bowling, Squash, Kegeln, Winterstadion, Fahrräder- und Skiverleih, Golf, Reiten, Bergsteigen, Paintball usw.

Skiareal Polevsko - zwei Abfahrtsstrecken - 450m blaue Abfahrtsstrecke (touristische), 400 m rote Rennabfahrtsstrecke. Im Skiareal befindet sich auch ein kleiner Skilift für Kinder. In der Umgebung befinden sich auch markierte Loipen, Web:

Polevsko Polevsko
Polevsko
Polevsko Polevsko
Polevsko
Polevsko Polevsko
Polevsko
Polevsko Polevsko
Polevsko
Polevsko Polevsko
Polevsko
Polevsko Polevsko
Polevsko
Polevsko Polevsko
Polevsko
Polevsko Polevsko
Polevsko
Polevsko Polevsko
Polevsko